Kinder erobern die Straßen

Sonntag, 20. September 2020

Jetzt erst recht!
Kinder erobern die Straßen

 

Bringen wir’s ins ROLLEN!
MITMACHAKTION FÜR KINDERRECHTE ZUM WELTKINDERTAG 2020

Das Motto des diesjährigen Weltkindertags lautet: Kinderrechte schaffen Zukunft. Wie können wir eine gute Zukunft für uns alle schaffen? Diese Frage ist in der Corona-Krise präsenter denn je. Gerade in der momentanen Ausnahmesituation besteht das Risiko, dass besonders die Rechte von Kindern und Jugendlichen in den Hintergrund rücken. Deshalb muss die Einhaltung der Kinderrechte unbedingt eingefordert werden. Denn die Zukunft liegt in den Händen der jungen Generation.

Wie sorgen wir also dafür, dass Kinderrechte die notwendige Aufmerksamkeit bekommen? Indem wir etwas in Bewegung setzen oder anders gesagt etwas ins ROLLEN bringen!
Wir werden kreativ und sichtbar zum Weltkindertag am 20. September 2020!

Gestalte Rollen aus Pappe (z. B. Klorollen, Küchenrollen, Schriftrollen) nach deinen Vorstellungen. Du kannst sie bekleben, bemalen, beschriften etc.
Beantworte dabei für dich folgende Fragen:
Was muss passieren, damit du dich sicher fühlst?
Welche Kinderrechte sind dir besonders wichtig und warum?
Was beschäftigt dich momentan, was sind deine Ängste und Sorgen?
Was wünschst du dir und anderen Kindern und/oder Jugendlichen für die Zukunft?

Deine fertigen Rollen wirfst du einfach bis zum 18. September in die bunte Sammelbox in der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek (2. Etage, Markt 1, 49074 Osnabrück).

Bei größeren Mengen kann mit dem Forum Osnabrück für Kultur und Soziales e.V. (FOKUS) ein Abholtermin bis zum 9. September vereinbart werden.
Ansprechperson: Anna Nezel, , 0541 28956

Am 20. September 2020 werden eure gesammelten Rollen auf dem Rathausplatz für alle sichtbar aufgehängt und präsentiert. So wie die Rollen auf einer Schnur aufgereiht werden, so stehen auch wir sinnbildlich Seite an Seite und machen uns gemeinsam stark für Kinderrechte!

Kinder erobern die Straßen

#wiestarkwäredasdenn, wenn der diesjährige Weltkindertag trotz der aktuellen Situation stattfinden könnte? Um auf die Wichtigkeit von Kinderrechten aufmerksam zu machen, machen wir das möglich und verkünden gemeinsam mit UNICEF: Jetzt erst recht!

 Dafür brauchen wir euch alle! Deswegen laden wir euch ein, am 20. September mit Kreide bunte Straßenbilder zu malen. Damit macht ihr euch gemeinsam mit über zehn Millionen Kindern deutschlandweit für eure Rechte stark. 

Wann? Am 20. September ab 10 Uhr.

 Wie? Alle Kindertagesstätten bekommen von uns im Vorfeld Straßenmalkreide, mit der ihr euch kreativ austoben könnt.

 Wo? Überall – auf Hauseinfahrten, Gehwegen, Spielplätzen usw.! Falls ihr nicht mit Kreide versorgt seid, werden euch die Osnabrücker Kinder-, Jugend- und Gemeinschaftszentren an diesen Plätzen zusätzlich unterstützen: Adolf-Reichwein-Platz, Grünfläche am Jeggener Weg, Naturspielplatz am GZ Ziegenbrink, Skateplatz an der Liebigstraße, Familientreff Süd in der Iburger Straße, auf dem Spielplatz an der IGS sowie auf den Großspielplätzen an der Lerchenstraße und an der Rostocker Straße. Außerdem wird es unter den Arkaden der Stadtbibliothek Raum für Kreidemalerei geben.

Impressum

Forum Osnabrück für Kultur und Soziales e.V.
Große Gildewart 6-9
49074 Osnabrück

Tel: 0541 – 28 956
E-Mail: 

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Hubertus Wilker (1. Vorsitzender), Linda Effertz, Katharina Opladen, Joachim Groneberg, Klaus Tecklenburg

Registergericht: Amtsgericht Osnabrück
Registernummer: VR Nr. 2412

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Hubertus Wilker

Hintergrundfotos: Anna Michel

Menü